Was beinhaltet die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht?

(Die folgenden Informationen sind so beschrieben, dass die Grundlagen unserer Ansicht verständlich werden, auch ohne medizinisches Hintergrundwissen)

Die Behandlung von Schmerzen mit der Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht führe ich in meiner Praxis schwerpunktmäßig durch.

Die Idee hinter der Theorie:

Der Körper passt sich 24 Stunden unseren Bewegungen an. Muskeln können „verkürzen“ und die Faszien („Bindegewebe“) können verkleben.

Beides kann zu verschiedenen Schmerzzuständen führen, die mit der Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht behandelt werden können.

Die Therapie basiert auf 4 Säulen:

Osteopressur

Faszien-Rollmassagen

Engpass-Übungen

Ernährung

Die Osteopressur ist eine manualtherapeutische Technik, mit der an 72 definierten Knochenpunkten Reize gesetzt werden. Je nach Spannungszustand können diese Punkte sehr schmerzhaft sein. Als erfahrener Therapeut befinde ich mich jederzeit mit Ihnen im Austausch um die notwendigen Reize zu setzen und die Schmerzen im gut erträglichen Rahmen zu halten. Die Osteopressur könnte man als Starthilfe bei akuten Schmerzen bezeichnen.

Die Faszien-Rollmassagen werden mit bestimmten verschiedenen Rollen angeleitet. Gerne zeige ich Ihnen die Unterschiede zu Rollen anderer Hersteller. Mit der Faszien-Rollmassage verfolgen wir 2 Ziele: bessere Versorgung des Gewebes und Reduktion der verklebten Faszienfäden.

Die Engpass-Übungen haben ihren Namen, da wir davon ausgehen, das im Körper, aufgrund suboptimaler oder fehlender Bewegungen, Engpässe entstehen. Die 27 therapeutischen Übungen sind so aufgebaut, dass durch zielgerichtete Dehnungen und Kräftigungen diese Engpässe im Laufe der Zeit beseitigt werden. Diese Übungen gehören zukünftig zur „Körperhygiene“.

Die Ernährung kann auf vielfältige Weise im Körper Schmerzen zumindest verstärken oder auch verbessern. Es gibt einige wenige Nahrungsmittel, auf die wir verzichten , oder die wir seltener konsumieren sollten. Andererseits gibt es viele Lebensmittel, die sogar auf natürliche Weise Entzündungen und Schmerzen lindern können.

zurück zum Anfang