Du bist hier

HTO t-2

Hohe Tibiale Umstellungsosteotomie linkes Knie

Hmmmm…

Der Vorstellungstermin im Krankenhaus hat tatsächlich, wie Bein-xangekündigt, fast 3 Stunden gedauert.

Von der allgemeinen Aufnahme zum Facharzt, der ein kleines Autogramm auf dem zu operierendem Bein hinterlässt und dann zum Narkosearzt.

Wie soll man eigentlich damit umgehen, dass es auch lebensbedrohliche Situationen geben oder dass es zu Lähmungen kommen kann? Sicherlich ist es vorgeschrieben die Patienten aufzuklären, aber haben wir wirklich die Möglichkeit die Flut der Informationen sachlich aufzunehmen und die Risiken abzuwägen? Oder bleibt dann neben vielen Unterschriften und Erklärungen nicht doch das unangenehme Gefühl ausgeliefert zu sein?

Obwohl ich äußerlich ziemlich cool wirke, fällt es mir heute nicht so leicht, meinen negativen Gedanken mit mentaler Stärke und einem imaginären Stoppschild Einhalt zu gebieten!

Aber vielleicht helfen ein paar knusprige und zu später Stunde aus ernährungsphysiologischer Sicht nicht wirklich empfohlene frittierte Hühnerteile 😉 ?

Doch das tun Sie! Gefälligst!

Ok, nun also weiter zur Organisation. Ich habe mich im Vorwege bei griffmeiner Krankenkasse erkundigt, ob ich mir Unterarmgehstützen (UAGS) selber kaufen kann / soll, oder ich diese im Krankenhaus erhalte. Meine Kasse zahlt aus Kulanz einen Teil dazu und so habe ich mich für Krücken mit ergonomisch geformten Griff entschieden. Immerhin muss ich mit diesen Gehilfen 6 Wochen durch die Gegend wackeln.

Außerdem habe ich mich tatsächlich entschieden eine Patientenverfügung zu erstellen. Dazu gibt es beim Bundesministerium der Justiz und Verbraucherschutz hilfreiche Informationen und Muster zum Downloaden. Suchbegriffe für die Suchmaschine: bmjv patientenverfügung.

So ist im Falle eines Falles sichergestellt, meinen Willen auch dann durchsetzen zu lassen, wenn ich nicht mehr dazu in der Lage sein sollte. Immerhin wurde ich ja ausgiebig über Risiken und Nebenwirkungen aufgeklärt…

Ähnliche Artikel
Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen